Wärmedämm-Systeme von Synthesa bei Farbenhandel Maler Ewald in Hohenems

Die Alternative: Dämmstoffe aus Hanf

Sowohl in gesundheitlicher als auch in ökologischer Hinsicht eignen sich Hanfplatten ideal für die Isolierung. Der in Österreich angebaute Hanf wächst schnell und benötigt weder Pflanzenschutzpräparate noch Dünger. Die aus den Pflanzenfasern hergestellten Dämmplatten sorgen nicht nur für eine hervorragende Wärmedämmung, sondern bieten auch einen ausgezeichneten Schallschutz. Durch die Thermostabilität werden durch Temperaturschwankungen ausgelöste Spannungen vermieden und die Dämmplatten halten auch harten Hagelschlag aus. Das hautfreundliche Naturprodukt, das auch nicht die Augen reizt, wird zudem staatlich gefördert.

Weitere Dämm-Systeme

Synthesa stellt auch Wärmedämmungen aus versponnenen Mineralfasern her, die aus geschmolzenem Gestein gewonnen werden, sowie aus Polystyrol, zum Beispiel für Sockelisolierungen. Natürlich finden Sie in unserem Sortiment auch das gesamte Zubehör bis hin zu einfügbaren Elementen für Außensteckdosen, Befestigungsmaterial, Kleber, Verbinder und vieles mehr.

Wenn Sie eine langlebige Fassadendämmung suchen, können Sie uns auch anrufen unter +43 664 5138721 oder das Kontaktformular ausfüllen.

Farbenhandel Maler Ewald in Hohenems für Wärmedämm-Systeme von Synthesa